*
DEFAULT : Im Frühling heisst es im Seeparksaal «Messe am See»
27.10.2010 17:39 ( 3031 x gelesen )

Tagblatt Thurgau, Donnerstag, 17.10.2010
Die Aussteller blickten auf die 25. Frühlingsmesse zurück.
Das neue Logo – Messe am See – kommt farbig und mit viel Ausstrahlung daher.



1985 hatte Hanspeter Mannhart am ersten Platz der Initianten für die Frühlingsmesse gestanden und amtierte als erster Präsident, gefolgt von Jörg Freundt. Die Frühlingsmesse entwickelte sich dank der Initiative des Vorstandes weiter und hielt mit den sich verändernden Erwartungen Schritt.
 
Schaufenster der Wirtschaft
Drei Kollegen entlasteten sich nach vieljähriger Mitarbeit von ihrer Aufgabe: Hedy Stäheli, Kurt Hess und Marco Mannhart.
  
Der Vorstand heute: Jörg Freundt, Vreni Künzler (Finanzen, neu), George Dollinger, Thomas Kaufmann, Roland Hertach, Andy Hablützel, Conny Kulnik (Gastronomie, neu) und Bruno Zürcher. Das Aktuariat konnte noch nicht besetzt werden. Freundt bezeichnete die Frühlingsmesse als Schaufenster der einheimischen Wirtschaft. Die Aussteller könnten sich hier von einer neuen Seite und ausserhalb ihres Standortes präsentieren. Für die Einwohnerschaft bedeute das, vorbeizukommen ohne Hemmschwelle. Die fast 70 Aussteller hätten es nach dem Winter 2009/10 von neuem erlebt, wie die Besucher sich auf die fünf Tage im Seeparksaal gefreut und diese gut genutzt haben.
Langenargen als Gast
Der Aufwand pro Ausstellung bewegt sich bei rund 178 000 Franken. 2010 resultierte ein Defizit. Auf die beiden Vereine, Weihnachtsausstellung und Frühlingsmesse, kommen weitere Kosten zu, denn für die Stände muss gemeinsam Ersatz beschafft werden.
 
Enthusiasmus sei die Brücke zum Erfolg, formulierte Freundt, auf die «Messe am See» bezogen. Sie findet 2011 ab Mittwochabend, 30. März, bis Sonntag, 3. April, statt. In den nächsten Tagen wird die Einteilung der Stände im Internet aufgeschaltet und ist mit ersten Anmeldungen zu rechnen. Es gebe keine schlechten Plätze, konstatierte Andy Hablützel.
 
Gastaussteller ist an der Frühlingsmesse 2011 die Arboner Partnergemeinde Langenargen. In der Gastronomie werden sich die Betriebe Seelust und Seegarten, Frohsinn und der Barbetrieb Jud engagieren. Mit dabei ist wie eh und je die Holzmaskenzunft.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
navi-unten
 
Messe  am See
 auf
 Facebook 
Fusszeile
 
  © 2014 messe am see | Impressum |  webdesign by EXPLORE
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail